Homepage
Bünder SV 08/09 setzt sich gegen starke Konkurrenz durch und holt den Ü-32 Hallenkreismeistertitel PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Bünder SV 08/09 setzt sich gegen starke Konkurrenz durch und holt den Ü-32 Hallenkreismeistertitel
Seite 2

AH Ü-32 Hallenkreismeisterschaft Herford/Westfalen 2020

Am Freitag, den 7. Februar fand ab 18.00 Uhr die Hallenkreismeisterschaft der Ü-32 Oldies des Fussballkreises Herford statt. Gespielt wurde in der Großturnhalle im Schulzentrum Spenge. In der Gruppe A traffen SC Herford, SG FA Herringhausen-Eickum e. V., SV Löhne Obernbeck e.V. 1925 , SV 06 Oetinghausen e.V. und TuRa Löhne 1910 aufeinander. In der Gruppe B spielten Bünder SV 08/09 e.V., FC Exter 1947 e.V., FC Rot-Weiß Kirchlengern, SC Enger 13/53 e.V. und VfL-Viktoria-Mennighüffen. Die beiden Gruppenersten zogen ins Halbfinale ein, die Sieger der Halbfinalspiele bestritten um 22:50 Uhr das Endspiel. In der Gruppe A waren Titelverteidiger SV Oetinghausen und die SG FA Herringhausen/Eickum die Favoriten auf den Einzug in die Endrunde.

Die Oldies aus Herringhausen/Eickum die erst seit dem Jahr 2018 wieder am Spielbetrieb im Fussballkreis Herford teilnehmen zeigten sich dabei von ihrer besten Seite.