Homepage
FC Tempo Frankfurt mit großem Vorsprung vor den Kontrahenten SpVgg Oberrad und der SG Bornheim/GW PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
FC Tempo Frankfurt mit großem Vorsprung vor den Kontrahenten SpVgg Oberrad und der SG Bornheim/GW
Seite 2

AH Ü-32 Kreisliga A Frankfurt/Main (SoMa) Saison 2019/2020 - Hessen

Als Mitte März die Saison in der AH Ü-32 Kreisliga A Frankfurt/Main abgebrochen wurde, waren genau die drei Mannschaften wieder auf den ersten drei Plätzen, die auch in der vorigen Saison dort standen. Der FC Tempo Frankfurt, als Meister, die SpVgg Oberrad als Vizemeister und die Oldies der SG Bornheim/GW als Tabellendritter. Wie im letzten Jahr, so dominierten die Oldies des FC Tempo Frankfurt auch in dieser Saison wieder die AH Ü-32 (SoMa) Kreisliga A Frankfurt/Main. Nach 18 Spieltagen hatten die Tempo Old Boys schon wieder einen beruhigenden Vorsprung von acht Punkten gegenüber den Kontrahenten SpVgg Oberrad und SG Bornheim/GW herausgespielt. Mit 15 Siegen, 2 Unentschieden und nur einer Niederlage befanden sie sich bereits wieder auf Meisterschaftskurs.

Die einzige Niederlage kassierten die Serben am Samstag, den 07.März beim Tabellenfünften FC Fortuna Fraunkfurt, der die Tempo Protagonisten mit 3:5 geschlagen nach Hause schickte. Gegen die unmittelbaren Wettbewerber um den Meistertitel SpVgg Oberrad (4:3) und die SG Bornheim/GW (5:1) konnten sie auswärts Siege einfahren. Erst in den letzten beiden Jahren haben sich die Oldies von Tempo Frankfurt zu einem echten Spitzenteams in der Frankfurter Ü-32 Kreisliga entwickelt.