Homepage
Herzebrocker SV Ü-32 Old Boys qualifizieren sich für die 1. Runde des AH Ü-32 Landratscup Gütersloh PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
Herzebrocker SV Ü-32 Old Boys qualifizieren sich für die 1. Runde des AH Ü-32 Landratscup Gütersloh
Seite 2

AH Ü-32 Landratscup Gütersloh / Kreispokal Gütersloh Qualifikation 27.08.2020 - Westfalen - Herzebrocker SV Ü32 - SW Marienfeld Ü32 3:1 (2:0)

Beide Mannschaften - die Herzebrocker sowie die Marienfelder - nahmen am AH Ü-32 Landratscup Gütersloh 2019 nicht teil. In dieser Saison hatten sie gemeldet und mussten nach der Coronapause gleich in die Qualifikation, die am Donnerstag, den 27. August ausgetragen wurde. Im Waldstadion zu Herzebrock-Clarholz pfiff Schiedsrichter Wilfried Hoba um 19.15 Uhr dieses Pokalspiel an. Die beiden Oldieteams aus Herzebrock und Marienfeld kannten sich aus vielen Duellen gut und so wurde dieses „Derby" auch im Pokal wieder eine interessante Partie. Die Gastgeber aus Herzebrock bestürmten von Anbeginn das Tor der Marienfelder. Martin Stenger konnte dann bereits in der 3. Minute den Herzebrocker SV in Führung schießen.

Auch danach bestimmten die Hausherren weiter das Spiel. Sie spielten einige gute Torchancen heraus, die aber zu nichts Zählbaren führten. Konstantin Kautz stellte dann mit seinem Treffer in der 20. Minute den 2:0 Pausenstand her. Auch in der 2.Halbzeit dominierten die Gastgeber das Geschehen. Zwar wurden die Mannen aus Marienfeld offensiver, aber zu einem Torerfolg kamen sie erst einmal nicht.