Homepage
VfR Friesenheim einzige Mannschaft mit noch weißer Weste - vier Siege aus vier Begegnungen PDF Drucken E-Mail
Beitragsinhalt
VfR Friesenheim einzige Mannschaft mit noch weißer Weste - vier Siege aus vier Begegnungen
Seite 2

Den vierten Sieg in Folge fuhren die Friesenheimer dann zuhause gegen den bis dato noch ungeschlagenen FC Croatia Ludwigshafen ein. Zwei Tore von Roberto Ferraro und Bekim Topanica in der 20. und 26. Minute bedeuteten schon den Sieg in diesem Spitzenspiel. Auf Platz 2 hat sich nach den ersten Saisonspielen der FV Freinsheim festgesetzt. Nach der Niederlage in Friesenheim konnten die FVF Old Boys aus den letzten vier Spielen 10 Punkte holen. Siege gegen GSV Ellas Ludwigshafen (5:2), den SC Bobenheim-Roxheim (3:1) und DJK SW Frankenthal (6:1) stand ein Unentschieden gegen den SV Schauernheim zuhause beim 5:5 zu Buche. Dabei verspielten die Freinsheimer gegen den SV Schauernheim eine 3:1 Pausenführung. Auf Rang 3 nach dem 6.Spieltag ist Aufsteiger TuS 1906 Altrip. Der TuS, ehemaliger Heimatverein des HSV Ex-Nationalspielers Manfred Kaltz, holte sich in der abgebrochenen Corona-Saison 2019/2020 die Meisterschaft in der AH Ü-32 2.Kreisklasse Rhein/Pfalz vor der FG 1966 Nord Ludwigshafen. Damit mischt der Pfälzer-Traditionsverein mit seiner Ü-32 Mannschaft endlich in der höchsten AH-Liga des Fussballkreises mit. Und der Start in die neue Saison verlief ausgezeichnet. Mit drei Siegen und einem Unentschieden belegen die Altriper hinter dem dreimaligen Meister von 2015 - 2017 VfL Friesenheim und dem FV Freinsheim Platz 3. Nur im ersten Saisonspiel in der neuen Liga ließen die Altriper beim 3:3 gegen den FC Croatia Ludwigshafen Punkte liegen. Gegen den BSC Oppau (1:0)und SV Pfingstweide (3:1) gelangen Auswärtssiege und im Heimspiel gegen GSV Ellas Ludwigshafen (2:0) landeten die Aufsteiger ihren ersten Sieg vor heimischen Publikum. Einen Fehlstart hat Meister SC Bobenheim-Roxheim zu vermelden. Das Team, dass als Aufsteiger 2018 die Liga zwei Jahre lang beherrschte, kommt in diesem Jahr nicht ins Laufen. Schon im ersten Spiel mussten sie sich mit einem 0:0 bei der FG 08 Mutterstadt begnügen. Es folgte die 3:4 Niederlage gegen Friesenheim. Als auch das darauffolgende Spiel in Freinsheim mit 1:3 verloren ging war der mißlungene Saisonstart perfekt. Erst gegen GSV Ellas Ludwigshafen (3:1) und die DJK SW Frankenthal (3:0) fanden die Bobenheim-Roxheimer wieder in die Erfolgsspur. Mit schon fünf Punkten Rückstand auf Tabellenführer VfR Friesenheim, dürfte es mit der Titelverteidigung in dieser Saison schwer werden. Vom Tabellenende grüßt wie schon in der Corona-Saison der GSV Ellas Ludwigshafen. Gemeinsam mit dem Ex-Meister SV Pfingstweide belegen diese Teams die beiden letzten Tabellenplätze.

 

AH Ü-32 Kreisliga Rhein/Pfalz Saison 2020/2021            
1.Spieltag            
Fr.04.09.2020 - Sa.,05.09.2020            
FG 08 Mutterstadt AH - SC Bobenheim-Roxheim 0:0          
SG Edigheim - SV Schauernheim AH 4:5          
GSV Ellas Ludwigshafen AH - BSC Oppau Ü32 0:2          
SV Pfingstweide AH - DJK SW Frankenthal 1:5          
TuS 1906 Altrip - FC Croatia Ludwigshafen 3:3          
VfR Friesenheim AH - FV Freinsheim 3:2          
2.Spieltag            
Fr.,11.09.2020 - Sa.,12.09.2020            
SC Bobenheim-Roxheim - VfR Friesenheim AH 3:4          
BSC Oppau Ü32 - TuS 1906 Altrip 0:1          
FC Croatia Ludwigshafen - SG Edigheim 2:1          
SV Schauernheim AH - SV Pfingstweide AH 3:1          
FV Freinsheim - GSV Ellas Ludwigshafen AH 5:2          
3.Spieltag            
Fr.,18.09.2020 - Sa.,19.09.2020            
SV Pfingstweide AH - FC Croatia Ludwigshafen 2:3          
BSC Oppau Ü32 - SG Edigheim 1:3          
FV Freinsheim - SC Bobenheim-Roxheim 3:1          
4.Spieltag            
Fr.,25.09.2020 - Mi.,30.09.2020            
SC Bobenheim-Roxheim - GSV Ellas Ludwigshafen AH 3:1          
SV Schauernheim AH - VfR Friesenheim AH 1:3          
Di.,29.09.2020            
SC Bobenheim-Roxheim - DJK SW Frankenthal 3:0          
Mi.,30.09.2020            
FV Freinsheim - SV Schauernheim AH 5:5          
5.Spieltag            
Fr.,02.10.2020 - Sa.,03.10.2020            
FG 08 Mutterstadt AH - BSC Oppau Ü32 4:2          
SV Pfingstweide AH - TuS 1906 Altrip 1:3          
GSV Ellas Ludwigshafen AH - SG Edigheim 4:7          
VfR Friesenheim AH - FC Croatia Ludwigshafen 2:0          
6.Spieltag            
Sa.,10.10.2020            
TuS 1906 Altrip - GSV Ellas Ludwigshafen AH 2:0          
FV Freinsheim - DJK SW Frankenthal 6:1          
Tabelle Sp. G. U. V. Tore: Pkte.:
  1. VfR Friesenheim AH 12:6  12
  2. FV Freinsheim 21:12  10
  3. TuS 1906 Altrip (N) 9:4  10
  4. SC Bobenheim-Roxheim (M) 10:8  7
  5. SV Schauernheim AH 14:13  7
  6. FC Croatia Ludwigshafen 8:8  7
  7. SG Edigheim 15:12  6
  8. FG 08 Mutterstadt AH 4:2  4
  9. BSC Oppau Ü32 5:8  3
 10. DJK SW Frankenthal 6:10  3
 11. SV Pfingstweide AH 5:14  0
 12. GSV Ellas Ludwigshafen AH 7:19  0