AH Ü-40 Kreismeisterschaft

FC Hennef 05 Kreismeister

Der große Favorit FC Hennef 05 tat sich im Finale um die Ü-40 Kreismeisterschaft Sieg gegen den SSV Troisdorf sehr schwer. In einem bis zum Ende spannenden Finale wurde der Sieger erst im Elfmeterschießen ermittelt.

In der regulären Spielzeit stand es lange 1:0 für den Außenseiter aus Troisdorf, doch kurz vor Spielende gelang den Hennefern doch noch der Ausgleich. In einem von Taktik geprägten Spiel mit Feldvorteilen für den SSV 05 Troisdorf ging der FC Hennef 05 am Ende als Sieger hervor. Bereits in der 17. Minute erzielte Konny Meliatidis die vermeintliche Führung für Troisdorf. Doch der indirekte Freistoß fand den Ball ins Tor ohne vorher von einem anderen Spieler berührt worden zu sein. Der umsichtige Schiedsrichter Hans Kudraß gab das Tor demzufolge zurecht nicht. So wurden die Seiten mit einem 0:0 gewechselt. Auch im zweiten Durchgang bestimmten die Troisdorfer das Spiel. Nach 47 Minuten war es dann soweit. Erneut traf Konny Meliatidis ins Tor und diesmal war der Treffer regulär. 1:0 für den Außenseiter. Auch nach der Führung schafften die Hennefer es nicht Troisdorf unter Druck zu setzen. Durch das größere Wechselkontingent wirkten die Troisdorfer einfach frischer als der FC Hennef 05. Erst ein krasser Abwehrschnitzer drei Minuten vor Ende der Partie verhalf Hennef zum Ausgleich. Markus Barth spielte auf Dieter Fassbender und der ließ Thomas Juraschka im Troisdorfer Tor keine Chance. Es folgte ein Achtmeterschießen um den Kreismeister zu ermitteln. Ingo Thomas traf mit dem ersten Schuß für Hennef. Thomas Vogel für Troisdorf nur den Pfosten. Markus Barth verwandelte für Hennef auch den zweiten Achtmeter. Torsten Brauchmann hielt Troisdorf mit einem verwandelten Strafstoß im Spiel. Dann durfte Dieter Fassbender ran und wie schon beim Ausgleich Minuten vor Ende der Partie verwandelte er auch seinen Achtmeter zum 4:2 nach Achtmeterschießen für den FC Hennef. Der FC Hennef , vorher als TuRa Hennef, gewann somit erstmals seit 2 Jahren wieder und insgesamt zum 8. Mal den Titel bei der Ü-40 Kreismeisterschaft.
Hennef: Fischer, Franke, True, Freitag, Thomas, Götz, Fassbender, Barth, Pleihs, Fox;
Troisdorf: Juraschka, H. Steffen, Schilling, Meyerratken, Zimmermann, Meliatidis, Rostek, Vogel, Brauchmann, Lütz, J. Steffen