Spvgg Höhenkirchen rettet sich durch das 1:1 gegen den SV Untermenzing

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2018 letzter Spieltag

Die SpVgg Höhenkirchen, als Neuling in der Saison 2017 aufgestiegen, und auf einem guten 4.Platz gelandet, musste in dieser Saison von Anfang an gegen den Abstieg kämpfen. Erst im letzten Spiel zuhause vor einer stattlichen Zuschauerkulisse, konnten sie durch ein 1:1 gegen den ebenfalls gegen den Abstieg spielenden SV Untermenzing den Klassenerhalt sichern. Den Untermenzingern, denen nur ein Sieg zum Klassenverbleib geholfen hätte, müssen in die Kreisliga absteigen. Im Abstiegsendspiel in Höhenkirchen, kamen die Hausherren gleich gut ins Spiel. Torjäger Otto Horn erzielte schon in der 10. Minute das 1:0. Beide Mannschaften waren auf Torsicherung aus und so gab es auch nur wenige gute Tormöglichkeiten. Bis zur 87. Minute konnten die Gastgeber das 1:0 verteidigen, dann traf Markus Thuma zum 1:1.

In den letzten Minuten drängten die Untermenzinger dann noch auf den Siegtreffer, der wollte aber nicht mehr gelingen. So müssen sie in den sauren Apfel des Abstiegs beißen. Die Höhenkirchener konnten die Liga halten und starten 2019 in ihre dritte Oberliga Saison. Abgestiegen ist auch der SV Planegg-Krailling. Die Kicker von der Würm spielten eine ganz schlechte Rückrunde, in der am Ende nur zwei Siege und acht Niederlagen standen. Zum Abschluß verabschiedeten sich die Oldies des SV mit einem 6:1 Erfolg über NK Dinamo München. Timo Detterbeck (2), Stefan Sobocan, Florian Selder, Andreas Budell und Andreas Höglauer trafen für die Planegg-Kraillinger ins Schwarze.
Das rettende Ufer hat auch der FC Unterföhring erreicht. Nach dem 8:1 Kantersieg über Schlusslicht SG TSV Neuried/MTV 1879 München konnten sich die FCU Oldies um Spielertrainer Markus Streck noch auf Platz 5 verbessern. Die Tore für den FCU erzielten Gökhan Delice (3), Florian Weiß (2), Thomas Hertlein (2) und hinzu kam ein Eigentor des Neurieders Thomas Wrase. Vizemeister wurde wie schon 2017 wieder der FC Kosova München. Die Kosovaren setzten sich am letzten Spieltag mit 3:2 gegen NK Dinamo München durch. Vaxid Hyseni, Betim Troni und Mexhid Beluli sorgten dafür, dass die Punkte an der Kronwinkler Strasse blieben. Meister FC Bayern München gewann sein letztes Spiel dieser Saison mit 6:3 beim starken Neuling SG Neuhadern München. Mit 19 Siegen und nur einer Niederlage gegen die SPvgg Feldmoching (3:4) können die Oldies von der Säbener Strasse auf eine hervorragende Saison zurückblicken. In Neuhadern, an diesem Montagabend, war Florian Krämer der überragender Akteur bei den Bayern. Dreimal traf er für die Roten, Andreas Wäscher (2) und Christian Lippert machten dann das halbe Dutzend voll.

AH Ü-32 Oberliga München Saison 2018 Abschlußtabelle            
Mo.,15.10.2018 - Fr.,20.10.2018            
SG Neuhadern München - FC Bayern München 3:6          
SV Planegg-Krailling - NK Dinamo München 6:1          
FC Kosova München - N.K.Hajduk München 3:2           
FC Unterföhring - SG TSV Neuried/MTV 1879 München 1 8:1          
SpVgg Höhenkirchen - SV Untermenzing 1:1          
Tabelle Sp. G. U. V. Tore: Pkte.:
  1. FC Bayern München (M) 20  19  91:20  57
  2. FC Kosova München 20  14  74:39  43
  3. SpVgg Feldmoching 20  10  50:52  33
  4. SG Neuhadern München (N) 20  10  64:45  32
  5. FC Unterföhring 20  10  50:53  28
  6. N.K.Hajduk München 20  55:52  27
  7. SpVgg Höhenkirchen 20  10  69:60  26
  8. NK Dinamo München 20  10  42:51  26
  9. SV Untermenzing 20  45:56  25
 10. SV Planegg-Krailling 20  12  29:49  22
 11. SG TSV Neuried/MTV 1879 München 1 20  19  18:110  1